Finanzexperte Robert Vitye

Robert Vitye

Robert Vitye, Gründer und Geschäftsführer der SOLIT Gruppe, studierte an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz Betriebswirtschaftslehre und ist seit über 15 Jahren erfolgreicher Unternehmer. Der Hauptfokus seiner Tätigkeit liegt auf der Entwicklung zeitgemäßer und bedarfsgerechter Anlagekonzepte in Zeiten hoher Staatsverschuldung, Finanzrepression und Null- bzw. Negativzinsen. Darüber hinaus ist er regelmäßig als Referent und Autor zu Kapitalmarktthemen tätig. Robert Vitye ist verheiratet und zweifacher Familienvater.

Nächste Vortragstermine

    FONDS professionell KONGRESS: Über die Golden Twenties zum globalen Währungs-Reset

    „Nach Gold drängt, am Golde hängt doch alles“

    Der „Cocktail“ aus expansiver Fiskalpolitik, stark steigenden Energiepreisen, Rohstoffmangel und gestörten Lieferketten ist der Wirtschaft – wenig überraschend – nicht bekommen und äußert sich nun in einer aufziehenden Stagflation.

    Die Geldreform ist eine der größten Menschheitsaufgaben unserer Generation. Die Vision der SOLIT Gruppe ist hierbei, mit einer Kombination aus dem über Jahrtausende bestehenden positiven Track Record von Gold gepaart mit innovativen dezentralen technologischen Lösungskonzepten einen konstruktiven Beitrag zu einer neuen Epoche ökonomischer Prosperität und friedlicher Interaktion zu offerieren. Zum Video

    Fix the Money, fix the World: Goldene Renaissance

    Im Kern zeigte Robert Vitye in diesem Referat auf der vergangenen World of Value Investmentkonferenz auf, warum für ihn die Entstaatlichung und Entmonopolisierung des Geldsystems absolut essenziell ist. Er geht im Schnellzug durch die Entstehung des heutigen Schuldgelds und zeigt konkret auf, wo uns dieses hingeführt hat.

    WOHLSTAND retten – was müssen wir tun?

    Wo steuert unser momentanes Geldsystem hin? Was müssen wir tun, um unseren Wohlstand zu retten und ein neues, besseres System aufzubauen? All dies und noch mehr Fragen beantworten wir heute in einer neuen Folge „Marc spricht mit…“ Robert Vitye.

    SOLIT Go for Gold-Wertekongress 2021: Am Ende des monetären Zyklus: Wann kommt die Geldreform?

    „Nach Gold drängt, am Golde hängt doch alles“

    Bereits am 15. August 1971 hatte US-Präsident Richard Nixon mit der Schließung des Goldfensters den Beginn eines inflationären Zeitalters eingeläutet. Mittlerweile befinden wir uns in der Spätphase des monetären Zyklus, was sich an zahlreichen Parametern ablesen lässt. Auf dem SOLIT Go for Gold-Wertekongress 2021 schildert Robert Vitye ausführlich den Status quo und beantwortet dabei zahlreiche Fragen rund um das Thema Gold und die aktuelle Lage an den Finanzmärkten. Außerdem erklärt der Mitgründer und Geschäftsführer der SOLIT Gruppe, warum er trotzdem optimistisch in die Zukunft schaut und auf welcher Vision dieser Optimismus beruht. Zum Video

    Bitcoin vs. Gold: Verbot, Wertsteigerung und Aussichten

    Finanzexperte Robert Vitye im Interview mit Florian Homm, Deutschlands bekanntester Ex-Hedgefonds-Manager, zum Thema Bitcoin vs. Gold. Wie stehen die Aussichten? Was sagt Herr Vitye zur Wertsteigerung und droht uns ein Goldverbot? Drehort war die R(h)eingoldboutique in Mainz. Zum Video

    FONDS professionell KONGRESS 2020

    Robert Vitye, Geschäftsführer der SOLIT Gruppe, analysiert im Rahmen seines auf dem FONDS professionell KONGRESS 2020 in Mannheim gehaltenen Vortrags „Die Welt am Vorabend zum goldenen Reset“ die Struktur unseres heutigen Geldsystems und stellt dessen grundsätzliche Konstruktionsfehler heraus. Hierbei stellt er im Rahmen seiner Ursachenforschung auf Erkenntnisse aus der jüngeren Geldgeschichte auf. Die gewonnenen Erkenntnisse aus der Vergangenheit werden anschließend in unsere Gegenwart projiziert. Zum Video

    Mission Money | Kommer vs. Vitye: So sinnvoll ist Gold wirklich für dein Depot

    Robert Vitye, Gründer und Geschäftsführer der SOLIT Gruppe, im Streitgespräch mit Gerd Kommer, Vermögensberater und Geschäftsführer der Kommer INVEST bei Mission Money, dem Youtube-Kanal von Focus Money. Im Gespräch hebt Robert Vitye die Vorzüge von Gold als Anlage, Währung und ultimativem Vertrauensanker mit mehreren Tausend Jahren Geschichte hervor und betont dessen besondere Bedeutung im heutigen Null- & Negativzinsumfeld sowie mit Blick auf die globale Schuldeneskalation. Zum Video

    World of Value 2019

    Am 26. Oktober 2019 fand zum zweiten Mal die Konferenz für innovative Investmentstrategien, die World of Value im KAP Europa in Frankfurt am Main statt: Die Veranstaltung war mit über 800 Gästen und hochkarätigen Referenten und Top-Experten aus der Finanz- und Bankenbranche, wie Florian Homm, Dr. Markus Krall oder auch Prof. Dr. Gunther Schnabl, gut besucht. Neben den hervorragenden Vorträgen trugen auch die exquisite Verpflegung und die reibungslose Organisation zur guten Stimmung bei.

    Auch Robert Vitye, Gründer und Geschäftsführer der SOLIT Gruppe, hielt in diesem Jahr einen Vortrag:

    Stabile Geldordnung statt Geldsozialismus – Keine Freiheit ohne Silber und Gold“. Zum Video

    World of Value 2019 – Official Aftermovie

    SOLIT Go for Gold-Tour 2019

    Mit über 600 anwesenden Geschäftspartnern und überbuchten Veranstaltungsorten war die SOLIT Go for Gold-Tour 2019, auf der Sie die Bestsellerautoren Dr. Markus Krall, Marc Friedrich und Matthias Weik live in München, Frankfurt am Main, Hamburg und Leipzig erleben konnten, ein voller Erfolg. Der intensive fachliche Austausch zwischen den Referenten und dem Publikum fand hohen Anklang. Robert Vitye, Geschäftsführer der SOLIT Gruppe, nimmt Sie im Rahmen seines Vortrags „Freiheit geht über Gold und Silber.“ mit auf eine Zeitreise durch die letzten 300 Jahre unserer Geldgeschichte. Die gewonnenen Erkenntnisse aus der Vergangenheit werden anschließend in unsere Gegenwart projiziert. Zum Video

    Robert Vitye beantwortet im Interview „Die Welt im goldenen Reset: Gold war, ist & bleibt ultimatives Geld“ mit dem bekannten Querdenker und mehrfachen Bestsellerautoren Marc Friedrich wichtige Fragen zum Thema Edelmetalle. Zum Interview

    Treffpunkt feiner Geister: Robert Vitye zu Gast bei Horst Lüning

    Seit Richard Nixon 1971 die Golddeckung des US-Dollars aufgegeben hat (aufgeben musste), geht es mit den Welt-Währungen bergab. In dem Gespräch „Gold ist Anlage oder Versicherung – Gold ist seit 1971 im Aufwind“ mit dem Geschäftsführer der SOLIT Gruppe, spricht Horst Lüning über Gold als Anlage- und Versicherungsform. Kaum jemandem ist jedoch bewusst, das zahlreiche Zentralbanken rund um den Globus die größten Käufer des jährlich weltweit geförderten Goldes sind. Warum eigentlich? Sollen sie doch ihre eigene Währung stabilisieren und nicht auf Gold setzen. Kann es sein, dass die Zentralbanken selbst nicht mehr an den Wert ihres Geldes glauben? Zum Video

    Mission Money | Börsianisches Quartett

    Im Rahmen des Börsianischen Quartetts, welches von Mission Money, dem YouTube-Kanal von Focus Money ausgerichtet wird, nahm Robert Vitye – Geschäftsführer der SOLIT Gruppe – an einer Live-Diskussion mit Florian Homm, Dr. Markus Elsässer und Horst Lüning teil. Das Thema der Diskussionsrunde: Wie viel Diversifikation im Depot macht Sinn und welche Rolle spielt Gold dabei? Zum Video

    Gold-Experte Robert Vitye erklärt bei Mission Money in seinem Vortrag „Warum das Edelmetall Gold die ultimative Währung für Anleger ist“, warum er Gold für das ultimative Geld hält und warum Anleger gerade in diesen Zeiten in das Edelmetall investieren sollten. Zum Video

    Sie wollen einen Vortrag von Robert Vitye buchen oder ihn zu einem Interview einladen? Dann kontaktieren Sie uns:

    SOLIT Gruppe
    Borsigstraße 18
    65205 Wiesbaden
    presse@solit-kapital.de