Gold und Silber: das Umfeld wird immer besser, die Nachfrage explodiert

Marktkommentar vom 19.05.2016

Wie das World Gold Council, die weltweit größte Lobby-Organisation für Gold-Förderer und Gold-Verarbeiter, am 12. Mai in einer ausführlichen Studie veröffentlichte, stieg die weltweite Goldnachfrage im ersten Quartal dieses Jahres um 21% gegenüber der Vorjahresperiode auf ein neues Rekordniveau an.

Besonders stark stieg die Nachfrage nach Gold als Investment: gegenüber dem 4. Quartal 2015 explodierte die Nachfrage in dieser Kategorie um signifikante 201%!  Ein Phänomen, das wir durch die Belebung unseres eigenen Edelmetall-Geschäftes aus erster Hand bestätigen können.

Grund hierfür ist die sich immer weiter verbreitende Erkenntnis, dass auch die USA, als größte Volkswirtschaft der Welt, keine nachhaltige Zinswende mehr wird vollziehen können. Das war und ist für viele Marktteilnehmer ein Schock, da sie bis dato mehrheitlich an die Beteuerungen der US-Regierung und der US-Zentralbankbürokraten glaubten, dass die USA zur Not auch im Alleingang die Zinsen wieder auf ein historisch normales Niveau von ca. 3,5-5,0% anheben könne.

Dass dies auch in den USA nicht mehr möglich ist, dafür gibt es eine Vielzahl von Gründen: u.a. sind die stark kreditgetriebene Konsum- und Baukonjunktur viel zu fragil, um eine Zinswende verkraften zu können. Der Konjunktureinbruch im ersten Quartal ist dafür ein klarer Beleg. Außerdem sind die US-Staatsverschuldung mit 19,3 Bio. USD sowie die Schulden der privaten US-Wirtschaftssubjekte viel zu hoch, um höhere Zinslasten tragen zu können.

Die Gesamtverschuldung in den USA summiert sich auf enorme 64,9 Bio. USD. In diesem Überschuldungsumfeld verursacht jeder noch so kleine Zinsschritt Turbulenzen an den amerikanischen und internationalen Währungsmärkten, die das Potenzial haben, eine neue weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise auszulösen – vergleichbar den Finanzmarktturbulenzen zum Jahresbeginn in Folge der Minizinserhöhung der US-Notenbank im Dezember 2015.

In Reaktion auf die Kapitalmarktturbulenzen erklärte die Präsidentin der US-Notenbank Janet Yellen bereits kurze Zeit später, dass der Entschluss zum Beginn der Zinswende im Dezember 2015 ein „Missjudgement“, also eine Fehleinschätzung, gewesen sei.

Die einfache und folgenschwere Diagnose der Überschuldung – gemessen an den Gesamtschulden von Staat, Unternehmen und Privathaushalten – gilt im Wesentlichen für fast alle westlichen Volkswirtschaften, ist aber zunehmend auch in vielen Schwellenländern wie z.B. China zu beobachten. Im Verlauf der nächsten Quartale und Jahre wird sich diese fundamentale Erkenntnis weiter verbreiten und zu einer explodierenden Nachfrage nach den monetären Edelmetallen in physischer Form als Alternative zu den Schuldgeldwährungen Dollar, Euro, Yen und Pfund etc. führen.

Damit einhergehend wird es zwangsläufig zu deutlich höheren Preisen für die alternative Weltleitwährung Gold kommen, die bereits jetzt die Liste der erfolgreichsten Anlagen im Jahr 2016 anführt.

Temporäre Kursrücksetzer werden diese Entwicklung selbstverständlich ebenfalls begleiten – und sollten von weitsichtigen Kunden konsequent zum Auf- bzw. Ausbau der eigenen Edelmetall-Reserve genutzt werden.

Anlagen im Vergleich 10 Jahre

Der Kursverlauf des Goldpreises sieht sehr positiv aus und lässt für die saisonal zumeist stärkere zweite Jahreshälfte in Anbetracht der vorgenannten Fakten eine weiterhin positive Entwicklung erwarten.

Gold in Euro neuer Hausse Trend etabliert

Gold bietet Ihren Kunden aktuell die folgenden konkreten Vorteile:

  • Positive Wertentwicklung
  • Keinerlei Ausfallrisiken
  • Diskretes Bargeld
  • Krisenresistenz
  • Inflationsschutz
  • Deflationsschutz

Ja, sie lesen richtig: Gold schützt auch vor Deflation, wie die Investmentgesellschaft INCEREMNTUM in einer historischen Untersuchung von wirtschaftlichen Krisenphasen, einhergehend mit deflatorischen Entwicklungen zeigt:

Preisentwicklung in Deflationsphasen

Weitere Marktkommentare der SOLIT Gruppe

  • Der Gold-Papiermarkt

Chance für Gold: Yellen spielt ein sehr riskantes Spiel

2017/04/19|0 Comments

Der Goldpreis verzeichnet einen kräftigen Anstieg. Das hat viele Investoren überrascht. Warum dies zu Überraschungen führen wird, lesen Sie hier.

  • Der Gold-Papiermarkt

Mehr Gründe als je zuvor sprechen für Gold

2017/03/24|0 Comments

Warum aktuell immer mehr Gründe für Gold sprechen und welche Marktentwicklungen dafür verantwortlich sind, erfahren Sie in diesem Marktommentar.

  • Der Gold-Papiermarkt

Trump-Jump, Trump-Crash, Trumpflation

2016/11/16|0 Comments

Wie und warum der Kapitalmarkt auf den Wahlsieg von Trump kurzfristig reagiert hat und welche Impulse für den Edelmetallmarkt von der Trump-Doktrin ausgehen.

Sie möchten mehr über den SOLIT All-in-One-Vermögensschutz erfahren?

Vertriebspartner werden
Material downloaden
Material bestellen
2017-07-17T16:05:03+00:00