SOLIT Newsletter vom 22. August 2014

SOLIT Kapital Newsletter
Solit Kapital News
Hamburg, 22. August 2014

SOLIT Gold & Silber News – August 2014

Die Deutschen riskieren ihren Wohlstand

Sehr geehrter Leserin, sehr geehrter Leser,

über 6,3 Billionen Euro Vermögen haben die Deutschen aktuell angehäuft. Allen voran in Lebensversicherungen und Schuldverschreibungen aller Art. Auf dem Papier sind die Bundesbürger damit so wohlhabend wie nie zuvor in der Nachkriegsgeschichte. Aber eben nur auf dem Papier, denn ein Großteil dieses über die letzten siebzig Jahre angehäuften Wohlstandes ist verliehen an diverse öffentliche und privaten Schuldner in ganz Europa, die größtenteils überschuldet sind.

Dabei ist vielen Bürgern gar nicht bewusst, in welchem Maße sie ihr hart erarbeitetes Geld hoch verschuldeten Staaten und Banken anvertraut haben. Fakt ist, dass ein Großteil dieses Geldes nur noch als uneinbringliche und damit fiktive Forderung in den Büchern von Lebensversicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerken steht und dass Banken die Einlagen ihrer Kunden schlicht als Kredit an die Bank ansehen, deren Rückzahlung sie im Insolvenzfall verweigern können.

Prof. Dr. Jürgen Stark, ehemaliger Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB) und ehemaliger Präsident der Deutschen Bundesbank, spricht daher in der Wirtschaftswoche Nr. 30 vom 21.07.2014 eine deutliche Empfehlung aus:

„Unser Geldsystem ist pure Fiktion und ich empfehle den Bürgern, einen Teil ihrer fiktionalen Ersparnisse zu schützen und in Gold und Silber anzulegen.“

Jeder, der der Illusion unterliegt, die öffentlichen Schulden würden eines Tages via Tilgung abgebaut und er erhielte neben einer Rendite auch sein Kapital zurück, geht eine im höchsten Maße gefährliche Außenseiterwette ein. Zwar werden die fiktionalen Forderungsvermögen zunächst stabil bleiben und durch Zubuchungen von Zins und Zinseszins weiter leicht nominal ansteigen. Doch anstatt einer Rückzahlung des Kapitals werden sich die überschuldeten öffentlichen Kreditnehmer und die faktisch bankrotten Banken der Tilgungsverantwortung entziehen.
Im Jargon des Internationalen Währungsfonds (IWF) wird diese geplante supranationale Entschuldungsprozedur schlicht „Global Currency Reset“ genannt. Die entsprechende Agenda zur Entschuldung der Industriestaaten und deren Bankensystem hat Frau Christine Lagarde, Chefin des Internationalen Währungsfonds, bereits mehrfach und öffentlich vorgetragen, nachzulesen und anzuschauen in diversen öffentlich zugänglichen Artikeln, Zitaten und Videos.

Wer diese deutlichen Warnhinweise ignoriert, ohne zumindest mit einem Bruchteil seines über Jahrzehnte hinweg erarbeiteten Vermögens selbiges via Gold und Silber abzusichern, der zockt mit hohem Einsatz bei geringstmöglicher Gewinnchance.

Folgen Sie dem Ratschlag von Prof. Stark und investieren Sie in Ihren privaten Gläubigerschutz, bestehend aus Gold und Silber!

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Dümmler, Geschäftsführer Robert Vitye, Geschäftsführer



Themenübersicht:


Linkpfeil

Kostenloses Werbemittel für Ihre Emailsignatur

Linkpfeil

Ihre Micro-Site zum SOLIT Edelmetalldepot



Kostenloses Werbemittel für Ihre Emailsignatur


Einige Vertriebspartner haben uns nach aufmerksamkeitsstarken Werbemitteln für das SOLIT Edelmetalldepot gefragt.

Gerne haben wir diese Anregung aufgegriffen und in diesem Zuge den nebenstehenden, attraktiven Werbebanner erstellt, den Sie z.B. in Ihre Emailsignatur integrieren können. So machen Sie Ihre Kunden in jeder Email auf das SOLIT Edelmetalldepot aufmerksam!

Die Bilddatei können Sie hier kostenlos herunterladen:

Linkpfeil SOLIT Edelmetalldepot Signaturteaser

Tipp: Verlinken Sie den Signaturteaser mit Ihrer Landingpage oder Unterseite zum SOLIT Edelmetalldepot!




Ihre Microsite zum SOLIT Edelmetalldepot

Sie haben noch keine eigene Landingpage zum SOLIT Edelmetalldepot?

Kein Problem! Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gern kostengünstig eine conversion-optimierte Seite für Ihre SOLIT Edelmetall Anfragen:


Selbstverständlich können Sie Ihre Microsite individualisieren!

Ihr Kontaktbild

Fügen Sie ein individuelles Kontaktbild ein - alternativ integrieren wir gern Ihr Unternehmenslogo!

Ihre Unternehmensdaten

Firma, Ansprechpartner, Emailadresse, Telefonnummer sowie Webseite - alles auf einen Blick!

Direkte Emailanfrage

Über den Kontaktbutton kann der Besucher Ihnen direkt eine Email schreiben. Die Daten werden von uns nicht zwischengespeichert, sondern gehen direkt an Ihre Emailadresse!



Interesse an einer eigenen Microsite? Kontaktieren Sie uns!

Gerne unterstützen wir Ihre vertrieblichen Aktivitäten zum SOLIT Edelmetalldepot mit einer Microsite zum Selbstkostenpreis von 190,- Euro zzgl. Mwst. Eine Email genügt und wir setzen uns mit Ihnen zwecks weiterer Abstimmung in Verbindung:

Linkpfeil microsite@solit-kapital.de

Abbestellen: Um Ihre E-Mail-Adresse aus der Verteilerliste auszutragen, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Newsletter abbestellen" an info@solit-kapital.de.

Impressum
SOLIT Kapital GmbH
Friesenstraße 1
20097 Hamburg
Email: info@solit-kapital.de

Geschäftsführer
Karsten Dümmler
Robert Vitye
Tel.: 040 80 90 81-520
Fax: 040 80 90 81-521

FA Hamburg-Hansa
Sitz: Hamburg
Steuernummer:
22 / 819 / 42916
Handelsregister Hamburg: HRB 107913

Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Robert Vitye
Friesenstr. 1
20097 Hamburg

Hinweise zur Vervielfältigung / Copyright:
Inhalte und Gestaltung der Internetseite sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung von Seiten, Inhalten und / oder Bildern bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der SOLIT Kapital GmbH, soweit die Vervielfältigung nicht ohnehin gesetzlich gestattet ist.

Design created by werksfarbe.com

2017-04-07T10:40:39+00:00